Glücksspielberatung- und prävention

Glücksspielberatung- und prävention

Die Glücksspielberatung- und prävention ist seit 2008 durch den Glücksspielstaatsvertrag (siehe Link unten) fest verankert.
Ziele des Vertrages sind unter anderem die Bevölkerung vor dem übermäßigen Spiel zu schützen. Insbesondere den Schutz der Jugend vor dem Einstieg in diesen Bereich zu verhindern.
Um diese Ziele zu verfolgen gibt es seitdem landesweit 24 Standorte mit entsprechenden Fachkräften. Diese Fachkräfte stehen Ihnen mit Informationen, Beratungen, Fortbildungen und vielem mehr rund um das Thema Glücksspiel zur Verfügung.
Die Koordination dieser Stellen obliegt der NLS (Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen) in Hannover. 

“Das einzig sichere am Glück ist, dass es sich ändert.Francis Bret Harte

 

 http://nls-online.de/home16/index.php/gluecksspiel/niedersaechsisches-landesprojekt